Fotos und Lagertagebuch 

Schneesportlager 2022
57 Bilder
Schneesportlager 2022
 
Schneesportlager 2020
3 Bilder
Schneesportlager 2020
 

Schneesportlager 2022

 
Sonntag, 27.02.2022
Überpünklich verlassen wir Neuenkirch Richtung Bündnerland. Etwas ausgebremst wurden wir von einem Stau und erreichten das Lagerhaus in Serneus gerade noch rechtzeitig zum Nachtessen. Mit vollem Magen und voller Vorfreude auf morgen wurden die Zimmer bezogen und die Regeln bekanntgegeben. Somit kann das Lager morgen richtig starten.   
 
Montag, 28.02.2022
Auch am Montag wurde überpünktlich in den Tag gestartet. Bereits um 7 Uhr standen die ersten Sportler bereit, fertig angezogen für die Piste. Auch dieses Mal wurden wir durch einen Stau ausgebremst, allerdings jenen durch die vielen anderen Skifahrenden vor dem Skilift. Auch diese wollten wie wir das schöne Wetter, die super Pisten und tolle Berglandschaft geniessen. Die Challenge der Talabfahrt zum Schluss wurde erfolgreich gemeistert und das Nachtessen verschlungen. Nach dem Spaghettiplausch startete unser Olympiaabenteuer mit einem Quiz. Team Schweiz führt den momentanen Medaillenspiegel an. Auf unsere Olympioniken wartete nun das Bett und eine hoffentlich gehörige Portion Schlaf.
 
Dienstag, 01.03.2022
Erneut verbrachten wir den Tag auf der Piste bei prächtigem Wetter. Neben uns genossen auch die Steinböcke die Sonne. Nach dem leckeren Abendessen ging unser Olympiaprogramm in die nächste Runde. In Skimontour unter Sternenhimmel brachen wir auf zu den Teamstaffeln Mixed Sport. Bei dieser abenteuerlichen Pendelstaffette  rannte jeweils ein Kind mit Schneeschuhen den Hügel hinauf und das nächste schlittelte mit dem Bob hinunter. Wieder zurück im Lagerhaus gab es als Krönung des Tages sogar ein Dessert. Ein paar mutige Olmpioniken bereiteten sich bereits auf die Sommerspiele vor und wagten den Sprung in den Dorfbrunnen. Danach ging es müde und zufrieden ins Bett.
 
Mittwoch, 02.03.2022
Wie kann es anders sein, als stahlblauer Himmel und Sonnenschein. Heute waren wir das erste mal in Madrisa. Trotz kurzer Nacht und kaltem Dorfbrunnenbad, starteten die ersten Kinder schon um 08:30 in den grandiosen Madrisa Skitag. Da heute Nachmittag noch der letzte Teil der Lagerolympiade auf dem Programm stand, bevorzugten alle das kleine aber feine Madrisa-Skigebiet. Zurück um 13:00 im Lagerhaus stärkten wir uns mit heissen Wienerli und Bündner Gerstensuppe, für den letzten Olympia-Wettkampf-Teil. Auf dem Programm standen die Disziplinen, Riesenslalom, Super-Ski, und Schlitten-Fun. Das Team Norwegen schwang knapp vor dem Team Schweiz und dem Team Deutschland oben auf. Zurück zur Rangverkündung genossen wir mit den Kindern einen grosszügigen Apero.
 
Donnerstag, 03.03.2022
Nach einer ruhigen Nacht, mit viel Schlaf, erholten sich alle von der ersten intensiven Wochenhälfte. Gut gestärkt, durch ein energiereiches Morgenessen, starteten die ersten wieder eine halbe Stunde früher als  gewohnt ins grandiose Parsengebiet.  Voller Tatentrang, begleitet durch eitlen Sonnenschein,  genossen wir einen unfallfreien Pistentag. Das abendliche eintauchen in den kalten Dorfbrunnen ist schon zum gewohnten Ritual geworden. Nach dieser kurzen Abkühlung, warteten die heissen Ruedi Pastetli auf die knurrenden  Mägen. Am Abend stand der beliebte Spielabend mit den Gruppenleitern auf dem Programm. In Disziplinen wie Törggelen und Tischtennis wurde mit harten Bandaschen um gloriosen Rum gekämpft. Ereignisreich erfüllt und müde, wurde es schnell mal stiel in den jeweiligen Schlafzimmern.     
 
Freitag, 04.03.2022
Gespann auf den letzten Schneetag, sassen  35 „leuchtende“ Augenpaare rechtzeitig beim beliebten Morgenbrunch im Speissaal. Gut gestärkt, trainierten die ersten schon bald zwischen den Torstangen auf das Lagerrennen am Nachmittag. In der letzten Stunde, ab 15.00 Uhr selbstverständlich bei prächtigem Sonnenschein, wurde die Anspannung nochmals gross. Bei einem Riesenslalom und einem Super – G Lauf wurden die schnellsten Lagerteilnehmer gekürt. Zurück im Lagerhaus ging es Schlag auf Schlag: Duschen, Nachtessen, Abwaschen, Rangverkündigung, Bunter Abend, gemütliches zusammen sein und schon sollte wieder geschlafen werden...
 
Samstag, 05.03.2022
Nach einer lauten Polternacht, mit dem Motto „alle machen durch bis Morgenfrüh“, nur die Leiter haben nicht mitgemacht, mussten die jetzt plötzlich müden Geschöpfe packen, aufräumen, putzen usw….Pünktlich um 11.00Uhr fuhr der Gössi- Car Richtung Neuenkirch und wie durch ein Wunder, nach 5-10 Minuten herrschte toten Stille im Car, alle versuchten den verpassten Schlaf wieder nachzuholen.  Aber nicht wie bei der Hinfahrt von über 4 Sunden, dauerte es diesmal nur 2 Stunden und pünktlich um 13.00Uhr waren die noch immer müden Kinder wieder in Neuenkirch. Rundum war es ein tolles, sonniges und fast unfallfreies Schneesportlager 2022.  

Schneesportlager 2021

 
Musste leider abgesagt werden - wir freuen uns bereits heute auf das Lager 2022! 

Schneesportlager 2020

 
Sonntag, 16. Februar 2020
Es geht los! Am frühen Sonntagmorgen war Treffpunkt beim Grünau und der EVZ-Car fuhr uns sicher und pünktlich in die Lenk. Das Gepäck wurde kurz beim Lagerhaus ausgeladen und schon ging es los Richtung Lenk/Metsch. Bei gutem Wetter wurden die Pisten bis zum Mittagessen voll ausgenützt. Nach einer gemeinsamen Picknickpause ging es weiter: Funslope, Tempomessung oder einfach Pistenkilometer sammeln. Der Wind meinte es nicht ganz so gut mit uns und die Bahnen stellten teilweise frühzeitig ab. Doch die Kinder freuten sich aufs Lagerhaus, welches dadurch etwas früher unter Beschlag genommen wurde. Einrichten, Duschen und Nachtessen steht nun auf dem Programm. Wir freuen uns auf eine tolle Woche im Schnee!
 
Montag, 17. Februar 2020
Nach einer ruhigen Nacht ging es um 9 Uhr pünktlich auf den Bus. Heute wurde das Gebiet Betelberg in Angriff genommen. Bei gutem Wetter und Pistenverhältnissen wurde am Morgen viel gefahren. Nach dem Mittag fegte zuerst ein wenig der Wind und danach setzen die ersten Regentropfen ein, weshalb wir uns etwas früher zurück auf den Weg ins Lagerhaus machten. Mit Pingpongspielen, Töggelen und gemütlichen Runden in den Schlägen ging die Zeit bis zum Nachtessen im Eiltempo vorbei. Wir hoffen auf etwas Neuschnee über Nacht und freuen uns auf ein feines Nachtessen von unserem 5-Sterne-Küchenteam!
 
Dienstag, 18. Februar 2020
Am gestrigen Abend fanden diverse Spiele statt: Pingpong oder Töggeli Tournier, Werwölfle, Wahrheit oder Lüge. Und fürs Küchenteam gab es eine eifrige Jassrunde! Heute wurden wir mit Prachtwetter und 15 cm Neuschnee belohnt. Was für ein Pistentag :-) so macht Schneesport mächtig Spass. Alle kehrten etwas müde ins Lagerhaus zurück und geniessten die Ruhe am Abend beim Film.
 
Mittwoch, 19. Februar 2020
RACETIME! Bei leichtem Schneefall stand das Lagerskirennen auf dem Programm. Der Neuschnee brachte einige Vorteile für die früh Startenden mit. So gab es auch einen neuen, überraschenden, hervorragenden Champion: Gratulation an Andri! Am Nachmittag wurden die coolen Pistenverhältnisse bei Neuschnee ausgenützt. Gestärkt mit einem feinen Nachtessen ging es los an den Outdoor Anlass: Schneesportshow Lenk. Viele Einheimische präsentierten ihr Können auf den Brettern: Formationsfahren, Freestyle, Nostalgieski und vieles mehr. Unterhaltung pur. Natürlich durfte auch eine legendäre Schneeballschlacht nicht fehlen. Ausgetobt und glücklich kehren wir ins Camp 3 zurück und freuen uns auf einen letzten tollen Tag auf der Piste.
 
Donnerstag, 20. Februar 2020
Letzter Pistentag. Wir werden nochmals mit super Wetter und perfekten Pisten verwöhnt. Die Mittagspause wurde genutzt um einen kleinen Kicker zu bauen und sich im Schnee auszutoben. Und bereits steht der bunte oder eben farbige? Abend vor der Tür. Livegast: Thomas Gottschalk. Bei Wetten dass, wurde das Können der Kinder getestet. Nach eifrigem Mitfiebern und vielen gewonnenen Wetten wurde die letzte Mission in Angriff genommen: Wer schafft es die Nacht durchzumachen?
 
Freitag, 21. Februar 2020
Aufräumen, packen und putzen war angesagt, bevor wir von Gössi wieder abgeholt und heil nach Hause gebracht wurden. Eine tolle Woche im Schnee geht zu Ende.
DANKE an alle Kids für eure gute Laune, den Eltern für das Vertrauen, den Sponsoren für die Unterstützung, dem Küchenteam für das superfeine Essen und der Leitercrew für den tollen Einsatz! Es hat Spass gemacht und wir blicken auf ein unfallfreies und gelungenes Schneesportlager zurück. Hoffentlich bis nächstes Jahr :-)!