Berichte

Weltcupfinale Lenzerheide

Skiweekend Lenzerheide 15./16. März mit Weltcup Finale

Sehnsüchtig haben alle auf dieses Wochenende gewartet und so gingen wir mit 32 Teilnehmern Richtung Lenzerheide. Alle gut im Casa Fadail angekommen und die Auto in Tetris-Manier geparkt. Unkomplizierter Zimmerbezug und dann ab auf die Piste. Beziehungsweise auf den Bus, und er fährt in zwei Richtungen. So sahen wir noch etwas von Dorf selber und konnten uns laaaaange beim Sitzen im Bus vorbereiten um auf der Piste bereit zu sein.

Die ersten Läufe im Slalom und Riesenslalom waren im vollen Gange und wir genossen die tollen Pisten. Gegen Mittag dann die Air Show mit der PC 7 oder 9 Staffel und eine gegrillte Wurst mit Bier in der Wanner-Bar. Für eine ging da der Apresski bereits (atem-) los.

Gemeinsam trafen wir uns bei den Festzelten und prosteten gemeinsam auf einen ersten tollen Tag an. Zusammen mit den Österreichern haben wir die Fahne und das Tanzbein geschwungen. Nicht alle haben es dann zeitlich zum Nachtessen gesch afft und blieben im Festzelt hängen. Leider konnte der Schreiberling nicht an beiden Orten sein, aber die unterhaltsamen und teils emotionalen Diskussionen bei Fackelspiess, Pizza und Bier mit den Wallisern liessen die Zeit extrem schnell vergehen. Ein letzter Schlumi und dann nach Hause die Skischuhe ausziehen.

Der vor dem Einschlafen geschmiedete Plan wurde eisern in die Tat umgesetzt. Bus um 08.36 Uhr und ab auf die Piste. Trotz Nebel, Wind und Schnee auf dem Rothorn. Glücklicherweise waren die Pistenmarkierungen gerade so weit auseinander gesteckt, dass wir uns Markierung um Markierung orientieren konnten und den Weg zur nächsten Bahn fanden. Ein mystisches Gefühl mit der Urdenbahn im Nebel zu verschwinden. Auf der Arosa-Seite war das Wetter besser.
Das Wetter besserte sich im Verlaufe des Tages immer mehr und so war am Nachmittag richtiges Kaiserwetter.
In der Motta-Hütte bei einem riesen Stück Cremeschnitte oder in der Goldgräber-Bar liessen wir das Wochenende ausklingen u nd genossen die letzten Sonnenstrahlen bis es auf die Rückfahrt ging.

Vielen Dank allen Teilnehmern.
Es war sensationell.

_______________________________________________________

Atemlos durch die Lenzerheider Nacht,
Bis ein neuer Skitagtag erwacht
Atemlos einfach auf die Piste raus
Diese Berge ziehen mich aus!
Atemlos durch die Lenzerheider Nacht
Spür‘ was Skifahren mit uns macht
Atemlos, schwindelfrei, große Pisten für uns dreissig und noch zwei
Wir sind heute Lara, Gisin oder Tina, tausend Glücksgefühle
Komm nimm’ meine Skis und geh’ mit mir

Komm wir steigen auf den höchsten Berg der Heid
Halten einfach fest was uns zusammen hält, oho, oho
Wir sind richtig süchtig, Schwung an Schwung ganz berauscht,
Fall in meine Arme Gigi von Arosa und die Pendelbahn fährt zurück, oho, oho.
Alles was ich will, ist da, große Freiheit pur, ganz nah,
Nein wir wollen hier nicht weg, alles ist perfekt

 

Fotos | Agenda

News

Schneesportkurs findet statt!
Der dritte Schneesportkurs vom Samstag 20.01.2018 findet statt. Abfahrten Car: Sempach 11:20 Uhr / Sempach Station 11:25 Uhr / Neuenkirch 11:30 Uhr / Hellbühl 11:40 Uhr - Retour ca. 17:40 Uhr - Wir freuen uns auf einen tollen Tag im Schnee. Schneesportgruppe
>>>

Seiten-Sponsor