Berichte

Clubrennen 2014

Skiclubrennen SCSN vom 8.2.2014 im Rischli

Punkt halb neun Uhr war die Schneesportgruppe und einige fleissige Helfer im Rischli am Skilift Wald beladen mit Kippstangen. Schnell war alles Material nach oben transportiert und unter der Leitung von Peter Müller wurde ein anspruchsvolles Rennen gesteckt. Die Schneeverhältnisse waren super und auch das Wetter spielte gut mit, doch ganz wollte sich die Sonne nicht zeigen.

Die teilnehmenden Skiclubmitglieder trafen nach und nach im Sörenberg ein, studierten den Kurs ganz genau und merkten sich die Schlüsselstellen. Hatte es doch das eine oder andere Tor drin, wo man wissen musste, wie gefahren werden muss.

Um 13 Uhr wurde das Rennen dann durch unsere zwei Snowboarder eröffnet, gefolgt von den Mädchen Kategorie und den Knaben. Gleich anschliessend machten sich die Damen an den Start, weiter ging es dann mit den Senioren und den Herren. Diese drei Kategorien bestritten jeweils zwei Läufe. Total waren 54 Rennfahrer am Start. Von Gräb en auf der Piste wurden wir verschont, jedoch hatte es mit der Zeit den einten oder anderen Schlag, was auch zu Stürzen führte, welche jedoch zum Glück alle glimpflich ausgingen. Zum Schluss wurde noch das beliebte Sie und Er Rennen gefahren, in welchem es nicht um das Fahrtkönnen geht, sondern um eine möglichst kleine Differenz der geschätzten und gefahrenen Zeit. Sobald die Rangliste ausgewertet war, fand im Restaurant Rischli die Rangverkündigung der Kinder statt. Es wurde um Hundertstel gekämpft. Adrian Grüter und Nina Schmid konnten diese Rennen für sich entscheiden. Bei den Snowboarderging der Sieg an Louis Wolfisberg. Alle Kinder wurden mit tollen, gesponserten Preisen belohnt.

Anschliessend fand man sich zum Apéro im Schwyzerhüsli ein, wo später ein feines Nachtessen serviert wurde. Der Höhepunkt des Abends folgte sogleich: Die Rangverkündigung der Erwachsenen und Bekanntgabe des Clubmeisters und der Clubmeisterin. Der Titel des Clubmeisters konnte Präsi Roli Grüter für sic h entscheiden, bei den Frauen ging den Titel an Antonia Stofer. Herzliche Gratulation an dieser Stelle! Beim Sie und Er Rennen standen Lina und Louis Wolfisberg ganz zu Oberst. Die Rangliste wurde haargenau studiert, die einen ärgerten sich über den Zuschlag infolge Torfehler oder über die verpatze Chancen infolge Sturz.

Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Pünktlich um acht Uhr warteten jedoch alle gespannt auf die Herren-Olympiaabfahrt und fieberten mit den Schweizern mit. Einige genossen das perfekte Wetter auf den Pisten, die anderen gingen gleich auf den Heimweg. Wir schauen auf ein tolles und gelungenes Skiclubrennen zurück! Das nächste kommt bald.

 

Fotos | Agenda

News

Schneesportlager 2019
Das Lager 2019 findet vom 24.02. - 01.03.2019 wiederum in Serneus-Klosters statt.

Clubrennen
Gratulation an alle Sieger und Siegerinnen! Hier geht es zur Rangliste.
>>>

Seiten-Sponsor