Berichte

Skiclubrennen und Skichilbi 2009

Der Winter macht seinem Namen alle Ehre. Schnee hatte es und gibt es in Hülle und Fülle. Frau Holle kümmerte sich um das richtige Ambiente am Skiclubrennen 2009 des Skiclub Sempach-Neuenkirch. Die verschneite Landschaft und die tollen Schneeverhältnisse in Sörenberg kündigten ein tolles Skiclubweekend an.

Für einmal war es keine pickelharte Piste in der Ochsenweid. Der Neuschnee veränderte die Piste komplett und so mussten sich die Skiclübler auf einer weichen Unterlage zu Recht finden. Den Fahrern und Fahrerinnen wurde nichts geschenkt, hatte doch der ausgesteckte Lauf zwei drei spezielle Tore. Bei der Besichtigung am Samstagmorgen wurden die Schlüsselstellen auf alle Fälle genau studiert und diskutiert. Dass der Skiclub etwas für Jung und Alt ist, zeigt sich im Teilnehmerfeld. So war der jüngste Teilnehmer nicht mal fünf Jahre alt und unser älteste Teilnehmer Studer Bernhard 73 Jahre alt.

Kurz nach Mittag eröffneten die Snowboarder die Rennstrecke. Nach den Kindern folgten die Damen, die Veteranen und die Herren. Snowboarder- Damen-, Senioren- und Herrenkategorien absolvierten zwei Läufe. Nicht nur im Weltcup sondern auch am Skiclubrennen des SCSN zeigt es sich, dass ein guter Lauf nicht genügt um vorne mitzufahren. Gute Nerven und eine richtige Linienwahl im zweiten Lauf waren gefragt. So scheiterte, der als Mitfavorit gehandelte, Präsident Roli Grüter im zweiten Lauf. Am Schluss des Rennens waren aber alles glückliche Gesichter zu sehen. Gehört doch so ein Skirennen zu einem richtigen Skiclub. Tolle Preise warteten auf die Kids, so durften die Sieger der Knaben und Mädchenkategorie Ski’s, gesponsert von der Firma Salomon entgegen nehmen.

Nach dem feinen Nachtessen war man gespannt auf die Rangverkündigung. Den Titel der Clubmeisterin holte sich Esther Müller und Clubmeister wurde zum ersten Mal Peter Schmid. An dieser Stelle allen Teilnehmenden herzliche Gratulation. Die genaue Rangliste ist unter www.scsn.ch ersichtlich werden. An der anschliessenden S kichilbi im Schwyzerhüsli wurden dann auf die Clubmeister angestossen. Am Sonntag wartete ein strahlender Pulvertag auf die Schneesportler. Ein tolles Weekend mit Kurven im Pulverschnee abzuschliessen – es gibt nichts Schöneres.

SB Damen: 1. Susanne Imbach, 2. Carla Wanner
SB Herren: 1. Remo Egli, 2. Peter Wanner
Mädchen: 1. Adriana Gassner, 2 Larina Gassner, 3. Nina Schmid
Knaben: 1. Pascal Troxler, 2. Luca Müller, 3. Till Etterlin
Damen II: 1. Esthi Müller, 2. Doris Stofer, 3. Gabi Grüter
Damen I: 1. Martina Wanner, 2. Nina Muff, 3. Katja Müller
Veteranen: 1. Erwin Bucher, 2. Sepp Bühlmann, 3. Franz Bossart
Senioren: 1. Thomas Troxler, 2. Walter Muff, 3. Cyrill Schmid
Herren: 1. Peter Schmid (Clubmeister), 2. David Murff, 3. Urs Schmid

 

Fotos

News

Schneesportkurs
Fotos von den ersten zwei Kurstagen sind online. Über die Durchführung des dritten Kurstages wird ab Freitagmorgen hier informiert.
>>>

Seiten-Sponsor